Sie sind hier:   Startseite > Turniere > Archiv > - Franken Open 2011

- Franken Open 2011

 

Vorsicht Hai!?

Am 26./27.02.2011 tummelten sich die SpeedKrebse furchtlos in Haifischgewässern vor den Toren Würzburg´s. Die Haispeeder aus Würzburg richteten hier die 2. Franken Open 2011 aus und luden zum Kampf um den Titel des fränkischen Meisters im Speed-Badminton ein.

Patrick, Michael und Torsten trauten sich ins Hai und Nicht-Haigewimmel und zwickten so einigermaßen um sich.

Während es für Torsten (allerdings gesundheitlich sehr angeschlagen) nur zu einem Gruppenspielsieg von drei Gruppenspielen reichte und somit dem Aus nach der Vorrunde, errangen die Krebse Michael und Patrick jeweils den ersten Platz in Ihren Gruppen und zogen in die Finalspiele ein.

Michael unterlag jedoch in seiner Ü40 Kategorie im Achtelfinale, nach einem spannenden und knappen Spiel, Alexander Malis.

Patrick zwickte sich durch bis ins Halbfinale. Hier traf er auf den Berliner Gekko, Deutschen Meister und Nummer 2 der nationalen Rangliste, Rene Lewicki. Für Patrick ging ein Wunsch in Erfüllung, da er bis dato noch nie die Möglichkeit hatte, im Turniermodus gegen Rene zu spielen.

Nach einem schönen und aufregenden Spiel, musste sich Patrick dem Meister jedoch nach 3 Sätzen geschlagen geben, aber nicht ohne, wie fast immer bei seinen letzten Gegnern, ihm einen Satz abgenommen zu haben (13:16/16:10/13:16). So ein Spiel, mit so einem Ergebnis und ein geteilter Dritter Platz können sich ebenfalls sehen lassen.

 

Allen Gewinnerinnen und Gewinnern an dieser Stelle wieder die herzlichsten Glückwünsche und an die Ausrichter und vielen helfenden Hände ein großes Lob verbunden mit einem großen Dankeschön, es war ein super Turnier!

 


Mehr zum Turnier kann man hier bei den Haispeedern nachlesen.

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login